Tags

,

in ihrer „Zeit“.

In ihrer eigenen,

gottgewollten,

zeitlosen Zeit.

Wenn ich Derartiges höre, dann durchströmt mich eine unfassbare Stille. In dieser steigen Bilder in mir auf. Mit geschlossenen Augen sehe ich den Sonnenauf- und -untergang. Schwäne ziehen sanft über einen See, die Blätter der Bäume winken mir zu, und mein ganzes gegenwärtiges Dasein, wird von einem Lächeln umhüllt.

Wenn man sich aus Noten einen Mantel stricken könnte, würde ich genau diese wählen. Danke für das Geschenk.

💛🙏